Rudolstadt. Neuer Termin ist noch offen

Die Stadt Rudolstadt gibt bekannt, dass die ursprünglich für den 17. Mai 2024 geplante Eröffnung des städtischen Freibades im Heinrich-Heine-Park aufgrund der ungünstigen Wetterprognosen über die Pfingstfeiertage verschoben wird.

Sicherheit und Wohlbefinden der Bürger im Fokus

Die Entscheidung basiert auf den aktuellen Wettervorhersagen, die niedrige Temperaturen und Regenschauer erwarten lassen, was den Badespaß erheblich trüben würde. „Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bürgerinnen und Bürger stehen für uns an oberster Stelle“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Ein neuer Termin für die Eröffnung des Freibades wird gegen Ende der Woche festgelegt, nachdem die neuesten Wetterberichte ausgewertet wurden. „Wir bitten alle Badegäste um Verständnis und Geduld und versprechen, ein angenehmes und sicheres Badeerlebnis zu ermöglichen, sobald die Wetterbedingungen es zulassen“, heißt es.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: