Mühlhausen. Die Polizei hat in Mühlhausen zweimal einen Betrunkenen beim Radfahren erwischt. Der Mann kassierte mehrere Anzeigen. Diese und weitere Meldungen.

Unbelehrbarer Radfahrer leistet Widerstand

Unbelehrbar war ein 25-jähriger Radfahrer aus Mühlhausen in der Nacht zum Samstag. Laut Polizeiangaben wurde er zunächst gegen 0 Uhr in Mühlhausen, An der Burg, kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass er alkoholisiert war. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Daraufhin musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Dem kam der Mann jedoch nicht nach: Innerhalb der nächsten Stunde wurde er erneut fahrend auf seinem Rad festgestellt. Er musste zum zweiten Mal zur Blutentnahme, was ihm offensichtlich missfiel. Während der Maßnahme leistete er Widerstand. Neben zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, wurde auch ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen den Mühlhäuser eingeleitet.

Zwei Radfahrer bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Brunnenstraße/Langensalzaer Straße in Mühlhausen sind am Freitag gegen 15 Uhr zwei Radfahrer zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 44-jährige Radfahrerin den falschen Radweg benutzt. Sie stieß mit einem entgegenkommenden 29-jährigen Radfahrer zusammen, als sie die Kreuzung überqueren wollte. Beide verletzten sich bei der Kollision leicht. An den Fahrrädern entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 200 Euro.

Fahrer kommt mit Auto von Straße ab

Mit unangepasster Geschwindigkeit war ein 43-jähriger Mühlhäuser am Samstag am Baustellenbereich auf der B 247 von Mühlhausen in Richtung Höngeda unterwegs. Gegen 18 Uhr kam er mit seinem Pkw am Ausgang einer Kurve von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen, teilte die Polizei mit. Es wurde glücklicherweise niemand verletzt, lediglich am Skoda entstand Sachschaden.

Berauscht auf E-Scooter unterwegs

Ein 34-Jähriger auf einem E-Scooter wurde am Samstag gegen 12 Uhr in der Obermehlerschen Straße in Schlotheim kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Nach erfolgter Blutentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Aber auch dieser Mann war unbelehrbar und wurde um 15.25 Uhr wieder fahrend auf seinem E-Scooter angetroffen. Nach erneuter Blutentnahme wurde das Fahrzeug sichergestellt, um weitere Fahrten zu verhindern. Den Betroffenen erwarten nun zwei Ordnungswidrigkeitsanzeigen.

Pkw beschädigt

Am Samstagnachmittag parkte ein Kunde des Kauflands in Mühlhausen seinen Mercedes auf dem Parkplatz am Papiermühlenweg. Er war etwa eine halbe Stunde einkaufen. Als er gegen 15.20 Uhr aus dem Supermarkt kam, stellte er fest, dass sein Pkw am Heck beschädigt ist. Der Verursacher hatte die Unfallstelle bereits pflichtwidrig verlassen. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Unstrut-Hainich, Tel. 03601-4510, zu melden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.

VW-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Am Sonntag starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen.
Am Sonntag starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen. © NEWS5 | Steffen Ittig
Der 67-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr am Ortsausgang von Hildburghausen in Richtung Schleusingen aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum.
Der 67-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr am Ortsausgang von Hildburghausen in Richtung Schleusingen aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum. © NEWS5 | Steffen Ittig
Die Feuerwehr wurde zum Unfallort alarmiert und sperrte die Straße für drei Stunden komplett.
Die Feuerwehr wurde zum Unfallort alarmiert und sperrte die Straße für drei Stunden komplett. © NEWS5 | Steffen Ittig
Ein Gutachter wurde hinzugezogen.
Ein Gutachter wurde hinzugezogen. © NEWS5 | Steffen Ittig
406478304
© NEWS5 | Steffen Ittig
406478305
© NEWS5 | Steffen Ittig
406478307
© NEWS5 | Steffen Ittig
1/7
  • Unbekannte zünden in Erfurt sechs Militärfahrzeuge an
  • Hausverbot und Polizeieinsatz: Klimaaktivisten stören Auftritt von Scholz beim Katholikentag in Erfurt
  • 61-Jähriger in Gotha wegen Totschlags verhaftet
  • Nach Motorplatzer: Vollsperrung auf A4 in Richtung Frankfurt
  • Patient zündet Bett an: Mehrere Verletzte bei Feuer in Suhler Krankenhaus
  • Fahrzeuge prallen frontal ineinander: Zwei Schwerverletzte bei Unfall im Kyffhäuserkreis