Anzeige

Täglich im Postfach – der neue OTZ-Newsletter

Gera  Ab Montag können Sie die Nachrichten des Tages per E-Mail lesen. Und jeden Sonntag schreibt der Chef persönlich.

Volontärin Victoria Augener empfiehlt den neuen OTZ-Newsletter.

Volontärin Victoria Augener empfiehlt den neuen OTZ-Newsletter.

Foto: Tino Zippel

Gera.  Die wichtigsten Beiträge aus der Zeitung, dazu die neuesten Meldungen vom Tag und viel Service: Das ist der neue Newsletter der Ostthüringer Zeitung, der am Montag startet.

Um die Mittagszeit gibt es täglich frisch im Postfach die wichtigsten Nachrichten für Ostthüringen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur sowie dem Vermischten.

Und jeden Sonntag schreibt OTZ-Chefredakteur Jörg Riebartsch einen besonderen Newsletter mit seinem persönlichen Rückblick auf die vergangenen sieben Tage. Dazu gibt es die besten Lesestücke der Woche, die Karikatur zum Wochenende von Christian Habicht und den Tweet der Woche. Alles pünktlich ab 8 Uhr in Ihrem Mail-Postfach – wenn Sie sich angemeldet haben.

„Newsletter galten im Vergleich zu Facebook, Instagram und WhatsApp bereits als altbacken und überholt. Sie bieten jedoch einige Vorteile, die zuletzt zu einer Renaissance dieses Mediums geführt haben“, erläutert Sebastian Holzapfel, Leiter der Onlineredaktion.

So lässt sich der Newsletter am PC oder Laptop, aber auch auf dem Handy oder Tablet gut lesen. Zudem verschwindet er nicht in der Nachrichtenflut, sondern liegt im Postfach, bis der Nutzer Zeit hat, ihn zu lesen.

Einige der im Newsletter empfohlenen Texte sind kostenfrei lesbar, andere nur für Digital-Abonnenten. Diese Plus-Texte sind mit einem kleinen Logo gekennzeichnet. Für Abonnenten der Zeitung kostet das Digital­abo übrigens nur 4,99 Euro Aufpreis pro Monat. Am Sonntag wählt der OTZ-Chefredakteur bewusst nur Plus-Artikel aus, stellt Texte aber gar nicht in den Vordergrund: „Der Sonntag bleibt ein besonderer Tag und soll gute Laune machen. Deshalb startet mein Gruß auch immer mit einem Cartoon von Christian Habicht“, sagt Jörg Riebartsch.

Zu den Nachrichten stellt die Redaktion täglich auch Veranstaltungstipps zusammen. Karten dafür können direkt im Ticketshop Thüringen bestellt werden. Dabei kann es sich um Empfehlungen für das Wochenende, aber auch um große Konzerte in den kommenden Monaten handeln.

Alle Leser können sich für den kostenlosen Newsletter anmelden. Dazu müssen Sie nur Name und E-Mail-Adresse angeben. Danach kommt eine Mail, und man wird aufgefordert, einen Link anzuklicken, um die E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Der OTZ-Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Ein Link findet sich am Ende jeder verschickten E-Mail. Lob, Kritik und Anregungen nimmt die Redaktion gern entgegen unter newsletter@otz.de

Hier melden Sie sich für den Newsletter an: www.otz.de/newsletter