Berlin. Titelverteidiger VfL Wolfsburg empfängt im Achtelfinale des DFB-Pokals die Fußballerinnen des Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg empfängt im Achtelfinale des DFB-Pokals die Fußballerinnen des Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen.

Das ergab die Auslosung beim Pay-TV-Sender Sky. Vor einer eher leichten Auswärtsaufgabe steht der deutsche Meister FC Bayern München bei Süd-Regionalligist Kickers Offenbach. Dagegen hat der SC Freiburg, der in der Vorsaison das Pokalfinale erreichte, mit dem Auswärtsspiel bei Ligarivale Eintracht Frankfurt eine schwere Aufgabe erwischt. Stattfinden werden die Achtelfinal-Partien am 25. und 26. November. Der neue Pokalsieger wird am 9. Mai 2024 im Finale von Köln ermittelt.

Neben den Duellen Wolfsburg gegen Bremen und Frankfurt gegen Freiburg finden zwei weitere Duelle ausschließlich mit Bundesliga-Beteiligung statt: Die TSG Hoffenheim empfängt Aufsteiger RB Leipzig, die SGS Essen hat den 1. FC Köln zu Gast.