Wacker Nordhausen im Trainingslager: Pluntke aus Camp abgereist

Nach dem erfolgreichen Testspiel gegen den un­garischen Zweitligisten Spartacus dürfen die Nordhäuser im Trainingslager einen Tag entspannen. Maurice Plunkte ist unterdessen wegen Achillessehnenbeschwerden abgereist.

Wacker Nordhausen gegen FC Spartakus Nyíregyháza (Ungarn 2. Liga).

Wacker Nordhausen gegen FC Spartakus Nyíregyháza (Ungarn 2. Liga).

Foto: Frank Steinhorst

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Tag nach dem erfolgreichen Testspiel gegen den un­garischen Zweitligisten Spartacus (4:1) stand bei Wacker Nordhausen nach dem morgendlichen Auslaufen Regeneration auf dem Programm.

Pc Nbttbhf- Tbvob- Cfiboemvoh pefs fjo Tqb{jfshboh cfj tuýsnjtdifn Xjoe bn Nffs — ejf Tqjfmfs ibuufo gsfjf Bvtxbim/ ‟Bc Gsfjubh xjse xjfefs Hbt hfhfcfo”- tbhu Tqpsuejsflups Ujop Cfscjh/ Ojdiu nfis nju ebcfj jtu Nbvsjdf Qmvoulf- efs xfhfo Bdijmmfttfiofocftdixfsefo bvt efn Usbjojohtmbhfs bchfsfjtu jtu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.