Nächste Ehrung für Nawrocki: SCJ-Kapitän ist Spieler der Saison

Jena.  Auch ohne Aufstieg wird Dennis Nawrocki die abgebrochene Saison in guter Erinnerung behalten.

Dennis Nawrocki.

Dennis Nawrocki.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dennis Nawrocki, der Kapitän der Zweitliga-Basketballer von Science City Jena kann sich schon über die zweite persönliche Auszeichnung freuen. Nachdem ihm die Fans der 2. Bundesliga ProA zum beliebtesten Spieler gewählt hatten, widerfährt ihm diese Ehre nun auch vereins-intern. Die Anhänger von Science City konnten über den MVP (Most Valuable Player), also den wertvollsten Spieler, abstimmen und entschieden sich für den 27-Jährigen.

„Ich freue mich natürlich über diese Auszeichnung enorm und bin sehr dankbar, in die Fußstapfen von Julius Jenkins treten zu dürfen“, sagt Nawrocki. „Ein riesiges Dankeschön geht natürlich an alle Fans, die für mich abgestimmt haben. Ich brenne bereits jetzt schon auf die kommende Saison und kann es kaum abwarten, alle wieder in der Arena zu sehen.“

Verdient ist die Auszeichnung allemal: Der Flügelspieler, der am Saisonbeginn aus Braunschweig an die Saale wechselte, war mit im Schnitt 14 Punkten pro Begegnung der treffsicherste Korbjäger von Science City. In Erinnerung ist auch sein Dreier im Heimspiel gegen Trier, als er in allerletzter Sekunde mit einem unfassbaren Wurf seiner Mannschaft noch den Sieg zum 85:84 sicherte.

„Eine Herzensangelegenheit“: Julius Wolf bleibt Science City Jena treu

Auszeichnung für Jenaer Jugendarbeit

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren