Eisenberg. Die SG FSV Einheit präsentiert sich diese Saison besonders dominant

Auf eine erfolgreiche Saison blicken die Fußballerinnen der SG FSV Einheit Eisenberg. In der Kreisoberliga steht die Mannschaft zwei Spieltage vor dem Ende mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 50:11 auf dem ersten Tabellenplatz - gefolgt vom FSV 06 Kölleda, der 26 Punkte aufweist und der SG SV Frohndorf/Orlishausen (ebenfalls 26).

Zuletzt siegten die Eisenbergerinnen mit 6:2 beim SV Concordia Riethnordhausen. Dreifachtorschützin Pia Marie Wöhner, Sarah Tympel, Magdalena Schölzel und Clarissa Emilia Kern erzielten die Treffer.

Am 25. Mai kommt es zum Aufeinandertreffen des Ersten gegen den Zweiten, wobei den Spielerinnen des FSV Einheit die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen ist.