Zollgrün. Welche Besonderheit es bei der 25. Auflage gab

Zum 24. Mal wurde im Tannaer Ortsteil Zollgrün ein Crosslauf initiiert. Vier verschiedene Laufdistanzen wurden für die über 80 Teilnehmer ihres Alters ausgelobt. „Erfreulicherweise ist nach dem Coronaloch wieder ein Anstieg bei den Aktiven zu verzeichnen“, freut sich Organisationsleiter Benjamin Körner.

Zum wiederholten Mal erwies sich der Railaer Danny Schüppel als der schnellste Läufer über die 4600-Meter-Distanz. die meisten Aktiven waren am Start des 1200-Meter-Laufs zu finden. Erstmalig wurde auch eine Nordic-Walking-Strecke angeboten.