Anzeige

Makler ohne Courtage Neu-Isenburg & Offenbach - Minnert Immobilien sucht seinesgleichen

| Lesedauer: 4 Minuten
Makler ohne Courtage Neu-Isenburg & Offenbach - Minnert Immobilien sucht seinesgleichen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/156059 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Makler ohne Courtage Neu-Isenburg & Offenbach - Minnert Immobilien sucht seinesgleichen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/156059 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Offenbach (ots) - Der hiesige Markt für Immobilien floriert und insbesondere Häuser verkaufen sich aktuell vortrefflich. Haus Verkäufer können von diesem Trend jetzt mehrfach profitieren. Die neue Vorgehensweise eines Immobilienmaklers aus Mörfelden-Walldorf schwört erstmals auf Verkaufen ohne Courtage und angesichts dessen auf noch bessere Preise für Verkäufer. Vor allem für den Fall, dass Sie auf der Recherche nach "Makler ohne Courtage Neu-Isenburg & Offenbach (https://verkaufenohnecourtage.de/)" sind, haben Sie mit dem Unternehmen Minnert Immobilien aus Mörfelden-Walldorf den idealen Makler gefunden.

Seit Jahresende 2020 gelten bei Transaktionen von Häusern landesweit neue Richtlinien. Somit darf der Käufer keinen größeren Anteil an Provision als der Anbieter eines Objektes bezahlen. Die daraus resultierende höhere Verkäuferprovision treibt gehäuft Immobilienbesitzer dazu, ihr Objekt auf eigene Faust und komplett ohne Immobilienmakler zu vermarkten. Genau das bringt allerdings meist gravierende Nachteile mit sich. Der Zeitaufwand und die nervliche Belastung beim Verkauf ohne die Unterstützung eines Maklers sind häufig beträchtlich. Der Veräußerer übernimmt alle Kosten der Vermarktung selber und hat als Nichtfachmann beim Verkauf keine Rechtssicherheit. Makler verstehen zudem den lokalen Immobilienmarkt und sind in der Lage den Kauf- oder Mietpreis realistisch zu bewerten. Besonders in diesem Punkt scheitern private Verkäufer häufig. Die Folgen sind finanzielle Einbußen, im Falle, dass der Immobilienwert als zu niedrig eingeschätzt wird, bzw. das Sitzenbleiben auf "Ladenhütern", wenn die Immobilienpreise realitätsfremd hoch sind.

Das originelle Konzept bringt nun sämtliche Vorteile des Maklerverkaufs unter einen Hut, ohne dass der Anbieter des Hauses mit einer prozentualen Maklercourtage zur Kasse gebeten wird. Das Mörfelden-Walldorfer Maklerunternehmen Minnert Immobilien startet mit einem hervorragenden Dienstleistungsmodell, bei dem Immobilien courtagefrei für den Verkäufer und auch für den Käufer vertrieben werden. Damit setzt Robert Minnert erstmals auf eine völlig neue Methode der Vermarktung, die es in Deutschland bis jetzt nicht gab.

Die Serviceleistung des Maklers finanziert sich über Dienstleistungspakete, die es in zwei Variationen gibt. Die Grundversion umfasst nachfolgende Dienstleistungen: die Anzeigenwerbung in verschiedenen Portalen wie Immowelt und Immobilienscout, das Fertigen fachmännischer Fotos, das Design des verkaufsfördernden Exposés und dessen Zusendung an Interessenten, das Erstgespräch mit Anfragern und die Weiterleitung des Interessierten an den Verkäufer. Die Abrechnung erfolgt bei nicht gewerblichen Objekten bis zu einem Wert von 999.000 Euro zu einem monatlichen Pauschalbetrag von 595 EUR.

Ein erweitertes Komfortpaket umfasst alle diese Services und bietet zudem folgende Dienstleistungen: die Vorabprüfung der Hausfinanzierung, die Durchführung der Hausbesichtigungen, die Bestellung und Begleitung zum Notar sowie die Begleitung und Abwicklung der Immobilienübergabe. Der monatliche Pauschalpreis ebenjenes Komfortpakets beläuft sich auf 1.595 für private Immobilien bis zu einem Verkaufspreis von 999.000 EUR.

Beide Pauschalpakete sind nicht nur merklich günstiger als der Provisionsverkauf, sie bieten zudem Flexibilität. Da jeden Monat abgerechnet wird, unterliegt der Veräußerer keinen langfristigen Verträgen, die ihn oftmals bis zu einem Jahr an den Makler binden. Ist er mit den Dienstleistungen seines Vertragspartners unzufrieden, kann das Vertragsverhältnis sogar kurzfristig wieder beendet werden.

Das Traditionsunternehmen Minnert ist schon seit 1996 im Immobiliengeschäft aktiv. Der Makler Robert Minnert (https://verkaufenohnecourtage.de/)beeindruckt nicht nur mit allerhand Know-how und hervorragender Kenntnis lokaler Märkte, er bietet zudem hohe Qualifikationen. Minnert arbeitet als Immobilien-Gutachter, als zertifizierter Immobilienmakler und als Immobilienverwalter. Das Maklerunternehmen ist allem für seine ausgezeichneten Orts- und Marktkenntnisse bekannt und verfügt ferner über ein großes Spezialisten-Netzwerk.

Die regionalen Stärken umfassen die Stadt Offenbach, Mörfelden-Walldorf, Neu-Isenburg, Dreieich, Langen und Egelsbach. Minnert ist Spezialist für renovierungs- und sanierungsbedürftige Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen im Kreis Offenbach bis Darmstadt im Süden und Frankfurt im Norden. Das innovative Servicekonzept "Verkaufen ohne Courtage" wurde mit Jahresbeginn 2021 gestartet und hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einer sehr erfolgreichen und beliebten Verkaufsmethode entwickelt.

Mehr Information, auch zum Themenkreis "Makler ohne Courtage Neu-Isenburg & Offenbach", erhalten Sie unter https://verkaufenohnecourtage.de/

Pressekontakt:

Robert Minnert Telefon 0176 - 41 37 08 43 Email info@minnert-immobilien.eu

Original-Content von: Minnert Immobilien, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH