Arbeitsleben

Umfrage bei Unternehmen: Homeoffice verbessert Produktivität

Berlin.  Kleine und mittlere Unternehmen sehen in der Corona-Zeit viele Vorteile bei Homeoffice. Jedes zweite will es auch in Zukunft anbieten.

Ratgeber: So klappt's mit dem Home Office in Corona-Zeiten

Wegen der Cornavirus-Pandemie lassen immer mehr Betriebe ihre Mitarbeiter die Arbeit zu Hause erledigen. Wer ein paar Tipps beherzigt, dem wird die Umstellung nicht schwer fallen.

Beschreibung anzeigen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sehen im Homeoffice vor allem Vorteile. 69 Prozent schätzen die höhere Flexibilität, 57 Prozent sehen eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, 47 Prozent haben mehr Zeit für die Familie und 36 Prozent stellen sogar eine Produktivitätssteigerung fest.

Mehr als die Hälfte (54 Prozent) könnte sich vorstellen, ihren Mitarbeitern zukünftig auch weiterhin die Option auf Homeoffice zu bieten. Dies hat eine Censuswide-Umfrage unter 500 Entscheidern und Firmeninhabern im Auftrag von Fiverr ergeben, die dieser Redaktion vorliegt. Negativ bewerten 46 Prozent die fehlende Kommunikation und das Teamwork, 40 Prozent stören zu viele Videoanrufe, 32 Prozent stellen Konzentrationsschwierigkeiten fest.

Homeoffice: Unternehmen blicken optimistisch in die Zukunft

Auch wenn viele Unternehmen während der vergangenen Monate Umsatzeinbußen erlitten, blicken 52 Prozent der Befragten optimistisch auf ihre unternehmerische Zukunft. 16 Prozent erwarten nach stärkeren Verlusten wieder Umsatzsteigerungen.

Mit einem durchschnittlichen Verlust von 115.000 Euro sind Kölner KMU-Unternehmen von Covid-19 finanziell am stärksten betroffen, lautet ein Ergebnis der Umfrage. Bundesweit lag der durchschnittliche Verlust bei 87.000 Euro.

Hintergrund: Darf mein Chef mir Homeoffice verbieten?

Kleine und mittlere Unternehmen stellen Großteil der Arbeitsplätze

„Kleine und mittlere Unternehmen sind die Hidden Champions der deutschen Wirtschaft und stellen bundesweit einen Großteil der Arbeitsplätze“, sagt Peggy de Lange, VP International Expansion von Fiverr. Die Umfrageergebnisse zeigten viel Zuversicht. „Mit Blick auf die Wirtschaft hat dieser Optimismus eine äußerst positive Signalwirkung für Deutschland.“ Fiverr ist ein Marktplatz für Freelancer und Onlinedienstleistungen. (bk)

Mehr zum Thema Corona im Büro