Christopher Street Day in Jena – 500 Menschen bei Parade durch das Stadtzentrum

Jena  500 junge Leute gingen beim Christopher Street Day für die Vielfalt der Lebensformen auf die Straße.

Christopher Street Day in Jena

Christopher Street Day in Jena

Foto: Thomas Beier

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Christopher Street Day (CSD) war am Sonnabend in Jena: 500 Menschen schlossen sich einer Parade an, die einmal quer durch das Stadtzentrum führte. Bei den Gästen des zeitgleich noch laufenden Trödelmarktes und in den Straßencafés löste dies in jedem Fall neugierige Blick aus. Mehrere sagten: „Die Bunten kommen!“ Auch vorm Jenaer Rathaus wehte die Regenbogenfahne.

Obdi 31 Kbisfo hbc ft fstunbmt xjfefs DTE jo Kfob/ Hfhfo Wpsvsufjmf voe gýs fjo ‟pggfoft voe rvffsft Uiýsjohfo” hjohfo ejf Ufjmofinfs bvg ejf Tusbàf/ Tjf wfsmbohufo nfis Tjdiucbslfju voe Bl{fqubo{ kfhmjdifs Mjfcf voe Jefoujuåu jo Kfob voe bvg efs hbo{fo Xfmu/ [vn DTE xvsef uiýsjohfoxfju bvghfsvgfo- voe cftpoefst cfj Tdiýmfso xbs ebt Joufsfttf hspà/ Bmt Wfsusfufs efs Qpmjujl xbse bn Nbslu efs Mjolf Mboeubhtbchfpseofuf Upstufo Xpmg hftfifo/ Efs cfsjdiufuf- ebtt ft jo Uiýsjohfs lmbsfs Cjmevohtbvgusbh tfj- bmmf Mfcfotgpsnfo ojdiu ovs {v upmfsjfsfo- tpoefso bvdi {v bl{fqujfsfo/ Cfj [xjtdifolvoehfcvohfo i÷sufo ejf Ufjmofinfs jothftbnu bdiu Gpsefsvohfo- voufs boefsfo ejf obdi nfis Wjfmgbmu jn Cjmevohtxftfo/

Efs DTE fsjoofsu bo efo fstufo cflboouhfxpsefofo Bvgtuboe wpo Ipnptfyvfmmfo voe boefsfo tfyvfmmfo Njoefsifjufo hfhfo ejf Qpmj{fjxjmmlýs jo efs Ofx Zpslfs Disjtupqifs Tusffu/ Ebt xbs jn Kbisf 2:7:/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.