Castingshow

GNTM: Es flossen die Tränen beim Nacktshooting mit Pferd

Berlin.  In der dritten Folge GNTM 2020 fordert Heidi Klum, die Hüllen fallen zu lassen. Wer ängstliche Gesichter erwartet, hat weit gefehlt.

Kennen Sie noch diese Models? Die GNTM-Stars im Überblick

Lena war die erste, Lovelyn die jüngste Siegerin: Erinnern Sie sich noch an diese Gewinnerinnen von Germany's Next Topmodel. Wir zeigen die GNTM-Kandidatinnen früher und heute.

Beschreibung anzeigen
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Früher waren es die Nacktfotos, die die Models zum Weinen brachten, heute sind es die Pferde. Bei der dritten Folge „Germany’s next Topmodel“ mit Heidi Klum müssen die 25 Kandidatinnen die Hüllen fallen lassen und über Wasser laufen. Aber dazu später.

Los geht es mit einem Catwalk-Training bei der Chefin persönlich: „Ich glaube, die eine oder andere hat es noch nötig“, sagt Heidi Klum. Die „Meeedchen“ sollen sich Schuhe anziehen, in denen sie Schwierigkeiten haben zu laufen. Dass man Foto-Shootings mit XXL-Kleidern, Riesen-Spinnen oder Action-Shots nicht üben kann, ist ja nachvollziehbar. Aber sollte man nicht meinen, dass die Kandidatinnen bei der 15. Staffel GNTM schon vor ihrer Teilnahme mal auf die Idee kommen könnten, das Laufen in hohen Schuhen zu üben? Anscheinend nicht.

GNTM: Julia P. soll mehr reinstampfen, Maribel läuft zu burschikos

Lucy ist eine Art Großbaustelle, wenn es um das elegante Schreiten geht. „Lucy hat wirklich noch gar kein Gefühl, auf hohen Schuhen zu laufen. Eigentlich wie viele von den Mädchen. Aber bei ihr ist es wirklich extrem“, seufzt Heidi. Sie nimmt sogar ihre Hand, um ihr ein Gefühl der richtigen Schrittgröße zu vermitteln – auch das nützt wenig, wie man beim Entscheidungswalk später sieht.

Julia P. soll beim Laufen mehr reinstampfen, Saskia läuft zu schüchtern, Maribel zu burschikos und Malin versagt, sobald Heidi vor ihr steht. Und auch Diva Tamara, die vorher noch verkündet: „Ich kann’s einfach. Ich kann in Stöckelschuhen gehen“, versagt auf ganzer Linie. Heidis Fazit nach den Walks der Mädchen: Üben, üben, üben! Auch nichts Neues.

Heidi Klum: Keine Angst vorm Nacktshooting

Zum Abschluss hat die Model-Mama eine Info für die 25 Damen: „Das Outfit für morgen befindet sich in meiner Hand“, kündigt sie das Fotoshooting an. Und darin befindet sich nichts, außer ein nudefarbener Slip. Den gibt sie der einzigen Minderjährigen, Julia P.. Für den Rest heißt es: „So wie Gott euch schuf.“

Wer jetzt angstvolle Gesichter erwartet hat, wird enttäuscht. Stattdessen verkünden die Kandidatinnen, wie sehr sie sich auf so ein Shooting freuen. „Dann kann ich meinen Körper am besten in Szene setzen“, meint Tamara. Auch die volltätowierte Mareike gibt sich selbstbewusst: „Ich liebe meinen Körper so wie er ist.“

Auch Transgender-Model Lucy sieht der Aufgabe optimistisch entgegen: „Man könnte bei mir denken, dass ich beim Nackt-Shooting meine Probleme haben würde, weil ich meine Probleme gleich in meinem Intimbereich habe und der direkt freigelegt werden muss. Aber die Angst habe ich generell nicht.“ Nur Curvy-Model Johanna ist sich unsicher. Sie würde gerne ihre Problemzonen verdecken.

GNTM-Kandiatinnen nackt, mit Pferden am Strand – Tamara ist entsetzt

Nach Rankin ist Vicky Lawton diesmal die Fotografin. „Die größte Herausforderung ist, dass die Mädchen nackt sind. Außerdem müssen sie noch mit Pferden interagieren“, erklärt die preisgekrönte Fotografin. Nackt auf Pferden am Strand? Tamara findet das „disgusting“, Nadine oder besser Simi Shine 2.0 hat Angst.

Aber mal ganz ehrlich: Nackt auf einem Pferd. Und dann noch 25 Models hintereinander. Es gibt Hygienischeres.

Hintergrund:

Letztendlich verläuft das Shooting ohne dramatische Ausfälle. Gleich die erste Kandidatin, Alina, legt sich auf das Pferd und formt mit ihrem Körper eine beneidenswerte S-Kurve. Piratenbraut Malin (Die 21-Jährige heiratete ihren 39-jährigen Partner bei einer Piraten-Hochzeit) und Saskia fallen als schwächste Models auf.

Mirabel wirkt ziemlich steif, was – wie sie später erklärt-, wohl mit ihrer Vergangenheit zusammenhängt. Ihre Familie starb bei einem Verkehrsunfall. Die Pferde waren das, was Mirabel, ihre Schwester und ihre Mutter miteinander verband. Den Tod der Angehörigen handelt Pro Sieben so einfach mal zwischen den Shootings ab.

Für diese zwei Kandidatinnen hat Heidi Klum kein Foto

Weiter in dem Model-Bootcamp geht es mit einem „Wasser-Walk“. Dafür gibt die diesmalige Gast-Jurorin, Model, Joan Smalls den Kandidatinnen noch ein paar letzte Tipps. Für Lucy, Malin, Tamara und Valeria gibt es sogar nochmal ein kurzes Training.

Mit einem Küsschen eröffnen Mareike und Anastasia den Laufsteg. Elegant, aber zu langsam, urteilen die beiden Jurorinnen und kommen just auf die Idee, mal selbst auszuprobieren, wie man auf so einem gewässerten Laufsteg läuft. Keine von beiden musste sowas nämlich schon mal machen, gestehen sie. Wie war das? Die Show sollte doch eine Vorbereitung für den Modelalltag sein, oder? Wie auch immer.

Für zwei der Kandidatinnen ist an diesem Donnerstagabend auf jeden Fall ausgelernt: Malin und Saskia.

In der ersten Folge warf eine Kandidatin direkt hin. In der zweiten Folge räumte Heidi Klum mit Baby-Gerüchten auf. Die GNTM-Jury wechselt häufiger durch als Heidi Klum ihre Partner: Wer schon alles in der Jury saß. Jedes Jahr bietet GNTM Aufreger: Das waren die größten Skandale und legendärsten Teilnehmerinnen. Lesen Sie hier, was GNTM 2020 besonders macht. Heidi Klum hat über 7 Millionen Instagram-Follower. Nun hat auch ihre 15-jährige Tochter Leni einen Account.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren