26-Jähriger weicht Auto im Kyffhäuserkreis aus und fährt in Leitplanke

Bad Frankenhausen.  Ein 26-Jähriger musste im Kyffhäuserkreis einem anderen Auto ausweichen. Dabei fuhr er in die Leitplanke. Das andere Fahrzeug fuhr weiter, die Leitplanke wurde erheblich beschädigt.

Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Foto: Peter Hagen (Symbolfoto)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 26-Jähriger ist Dienstagnachmittag mit seinem Opel Astra die Landstraße von Rottleben nach Bad Frankenhausen gefahren. Dabei musste er - seiner Aussage zufolge - einem entgegenkommenden Auto ausweichen. Er stieß gegen sechs Segmente der Leitplanke, bevor er zum Stehen kam.

Das unbekannte Fahrzeug fuhr weiter, ohne anzuhalten. Der Astra und die Leitplanken wurden erheblich beschädigt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit.

Wer Hinweise zum Unfall geben kann, vor allem zum möglichen Unfallverursacher, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen unter der Telefonnummer 03632/6610 zu melden.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.