ÖPNV

9-Euro-Ticket: Wo und wann Sie die Fahrkarte kaufen können

Das kann das 9-Euro-Ticket

Das kann das 9-Euro-Ticket

Mit dem 9-Euro-Ticket kann man zwischen Juni und August in ganz Deutschland mit dem Nahverkehr fahren. Wo man das Ticket kaufen kann und was beachtet werden sollte, zeigt das Video.

Beschreibung anzeigen

Berlin.  Seit dem 1. Juni kann der Nah- und Regionalverkehr mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden. Doch wo kann das Ticket jetzt gekauft werden?

  • Seit dem 1. Juni kann der Nahverkehr mit dem 9-Euro-Ticket besonders günstig genutzt werden
  • Bereits vorab wurde der Fahrschein von vielen Verkehrsbetrieben verkauft
  • Nur: Wo gibt es das 9-Euro-Ticket zu kaufen?

Das 9-Euro-Ticket macht in den Monaten Juni, Juli und August den öffenlichen Nah- und Regionalverkehr besonders billig. Neun Euro kostet der Fahrschein, der bundesweit gilt. Das Ticket ist Teil des Entlastungspakets der Bundesregierung, um die steigenden Energiekosten abzufedern.

Wo kann das 9-Euro-Ticket gekauft werden?

Den Verkehrsunternehmen und den Ländern war es wichtig, das 9-Euro-Ticket so unkompliziert wie möglich zur Verfügung zu stellen. Deswegen wird die Fahrkarten sowohl bei den regionalen Verkehrsverbünden als auch bei der Deutschen Bahn verkauft. Kundinnen und Kunden können das Ticket also ganz normal an Automaten, Ticketschaltern oder auch online und in den jeweiligen Apps kaufen.

9-Euro-Ticket: Ab wann gibt es die günstige Fahrkarte?

Verkauft wurde das günstige Ticket seit Ende Mai. Es ist jeweils für einen Kalendermonat gültig und kann bereits jetzt für mehrere Monate gekauft werden. (csr)

Lesen Sie auch: 9-Euro-Ticket So finden Sie mögliche Routen im DB Navigator