Lackfehler selbst beheben: Ran an Stift, Politur und Wachs