Grundschüler aus Waltershausen beteiligen sich am Kindersprint

Rund 160 Kinder der GutsMuths-Grundschule in Waltershausen-Ibenhain beteiligten sich am Freitag an der Gesundheitskampagne „Kindersprint“. Auf spielerische Art und Weise sollte den Erst- bis Viertklässlern der Spaß am Sporttreiben ...

Foto: zgt

Rund 160 Kinder der GutsMuths-Grundschule in Waltershausen-Ibenhain beteiligten sich am Freitag an der Gesundheitskampagne „Kindersprint“. Auf spielerische Art und Weise sollte den Erst- bis Viertklässlern der Spaß am Sporttreiben nahegebracht werden. Robert Ortlepp vom ortsansässigen Rewe-Markt hatte die Idee dazu und ging mit gutem Beispiel voran. So musste ein Laufparcours bewältigt werden. Eine Sportstation gab den Kindern die Laufrichtung vor. Danach wurde im Sprint eine achteinhalb Meter lange Strecke zurückgelegt, der Rücklauf erfolgte im Slalom. Robert Ortlepp überreichte den Klassen am Ende eine Sportmaterialkiste für die Pausengestaltung. Foto: Conny Möller

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.