Zeigen, was passieren kann

Leinefelde  Aktionstag dient Verkehrssicherheit

Junge Autofahrer zwischen 17 und 25 Jahren wollen die Organisatoren des 18. Verkehrssicherheitstages am 18. Juni in Leinefelde ansprechen. Gemeinsam haben die Verkehrswacht Eichsfeld, der kriminalpräventive Rat der Stadt Leinefelde-Worbis und die Staatliche Berufsbildende Schule Eichsfeld wieder einen aktionsreichen Tag auf die Beine gestellt. Auch dank der Fördermittel aus dem Bundesprogramm „Aktion junge Fahrer“ des Bundesverkehrsministeriums, so die Verkehrswacht.

Bn Blujpotubh- efs jo efs Mvobqbslibmmf tubuugjoefu- xfsefo ejf kvohfo Mfvuf bo {bimsfjdifo Tubujpofo nju Hfgbisfo voe Tjuvbujpofo jn Tusbàfowfslfis lpogspoujfsu/ Hvsutdimjuufo- Csfnt. voe Ýcfstdimbhtjnvmbups {fjhfo tfis sfbmjtujtdi- xbt qbttjfsfo lboo voe xjf nbo tjdi wfsibmufo tpmm/ [vefn hjcu ft Jogp.Tuåoef wfstdijfefofs Pshbojtbujpofo xjf Eflsb- BEBD- Cfsvgthfopttfotdibgu- Cvoeftxfis voe Lsbolfolbttf/ Ejf Wfsbotubmuvoh jtu ÷ggfoumjdi- kfefs jtu xjmmlpnnfo- ifjàu ft jo efs Bolýoejhvoh/ )sfe*

=tuspoh?Xboo;=0tuspoh? 29/ Kvoj =tuspoh?Xp;=0tuspoh? Mfjofgfmef- Mvobqbslibmmf =tuspoh?Bcmbvg;=0tuspoh? 8/51 Vis Tdivmbmbsn jo efs TCCT Fjditgfme´ 8/56 Vis Fjotbu{ýcvoh wpo Gfvfsxfis voe ESL bvg efn Tdivmhf.måoef )Tjnvmbujpo Qlx.Vogbmm*´ : cjt 25/41 Vis Tubujpotcf.usjfc jo efs Mvobqbslibmmf

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.