Energiepaket

Hartz IV: Wann wird der Bonus ausgezahlt?

| Lesedauer: 2 Minuten
"Ampel" beschließt 300-Euro-Zuschuss und Benzinpreis-Senkung

"Ampel" beschließt 300-Euro-Zuschuss und Benzinpreis-Senkung

Zur Abfederung der immens gestiegenen Energiekosten hat die Ampel-Koalition ein zweites Maßnahmenpaket für die Bürger geschnürt. Demnach bekommen alle Erwerbstätigen eine Pauschale in Höhe von 300 Euro, außerdem sollen die Steuern auf Kraftstoffe sinken.

Beschreibung anzeigen

Berlin   Das Entlastungspaket der Ampel-Koalition sieht auch Zuschüsse für Hartz-IV-Empfänger vor. Doch die genaue Umsetzung ist noch ungewiss.

  • Die Bundesregierung hat aufgrund der gestiegenen Energiepreise ein Entlastungspaket auf den Weg gebracht
  • Auch Hartz-IV-Empfänger sollen so eine finanzielle Unterstützung erhalten
  • Wann wird das Geld ausgezahlt?

Hartz-IV-Empfangende haben die zweite finanzielle Entlastung für 2022 zugesichert bekommen. Grund dafür sind die anhaltende Inflation in Deutschland und der Ukraine-Krieg.

Nachdem zum Jahreswechsel die Preise für Strom, Benzin, Diesel und Lebensmittel stiegen, war bereits eine Sonderzahlung in Höhe von 100 Euro vereinbart worden. Diese Zahlung wird nun durch das neue Entlastungspaket der Bundesregierung weiter erhöht und auf 200 Euro pro Person verdoppelt.

Lesen Sie hier: Energiepaket: So will die Ampel Verbraucher jetzt entlasten

Hartz-IV-Empfangende erhalten keine 300 Euro

Dabei soll der Betrag nicht wie sonst üblich auf die Regelsätze angerechnet werden. Dafür erhalten Hartz-IV-Empfangende allerdings nicht die steuerpflichtige Energiepauschale in Höhe von 300 Euro. Die Energiepauschale ist ebenfalls Teil des Entlastungspakets der Bundesregierung.

Mit den Entlastungen in Milliardenhöhe will die Ampel-Regierung die hohen Energiekosten infolge des Kriegs in der Ukraine für Bürgerinnen und Bürger in Deutschland abmildern. Unter den vorgesehen Maßnahmen befindet sich auch besagte Einmalzahlung von 300 Euro für Erwerbstätige. Diese soll über die Lohnzahlung des jeweiligen Arbeitsgebers an die Arbeitnehmer fließen.

Hartz-IV-Bonus: Datum für Auszahlung steht noch nicht fest

Wie und wann Hartz-IV-Empfänger mit ihrer Sonderzahlung rechnen können, ist jedoch unklar. Im Beschlusspapier von SPD, Grünen und FDP zum Entlastungspaket steht nur, dass es "schnell" gehen soll.

Lesen Sie auch: Energiepaket: So will die Ampel Verbraucher jetzt entlasten

Die Entlastungen sollten „so schnell wie möglich“ bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommen, sagte auch die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann, wie der evangelische Pressedienst berichtet. Derzeit werde noch geprüft, inwiefern Gesetzgebungsverfahren für die vereinbarten Maßnahmen notwendig sind. Zumindest für einzelne Teile könne dies der Fall sein, so Hoffmann.(dpa/fmg)

Dieser Artikel ist zuerst auf waz.de erschienen.