Seehofer: Null Toleranz gegenüber Rechtsradikalen und Rechtsterroristen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Festnahme von Rechtsextremen aus dem Raum Chemnitz begrüßt. Die Festgenommenen werden verdächtigt, eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet zu haben.

Seehofer: Null Toleranz gegenüber Rechtsradikalen und Rechtsterroristen
Mo, 01.10.2018, 14.20 Uhr

Seehofer: Null Toleranz gegenüber Rechtsradikalen und Rechtsterroristen

Beschreibung anzeigen