Frauenprießnitz/Rodameuschel. Auf der Landesstraße zwischen Frauenprießnitz und Rodameuschel wird gebaut. Das müssen Autofahrer wissen.

Die Landesstraße 1070 zwischen Frauenprießnitz und Rodameuschel wird ab Montag, 13. Mai, gesperrt. Grund dafür ist eine Instandsetzung der Straße, die als Umleitung dienen soll, wenn die Bundesstraße 88 ab Sommer zwischen Porstendorf und dem Abzweig Neuengönna wegen Bauarbeiten dicht ist.

Der Newsletter für das Saale-Holzland

Alle wichtigen Informationen aus der Region Saale-Holzland, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die jetzige Sperrung der Landesstraße zwischen Frauenprießnitz und Rodameuschel soll bis voraussichtlich 31. Juli dauern. Die Umleitung führt über Wetzdorf, Schkölen, Aue, Prießnitz sowie Camburg und ist in beide Verkehrsrichtungen ausgeschildert, teilt das Landratsamt des Saale-Holzland-Kreises mit.

Mehr zum Thema