Premier League

Rückschlag für Bayern-Gegner Chelsea - 0:2 gegen Man United

Anthony Martial (r) brachte Manchester United beim FC Chelsea in Führung.

Anthony Martial (r) brachte Manchester United beim FC Chelsea in Führung.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

London. Bayern Münchens Champions-League-Gegner FC Chelsea hat einen Rückschlag im Kampf um die erneute Königsklassen-Teilnahme hinnehmen müssen.

Die Blues unterlagen Rekordmeister Manchester United 0:2 (0:1), wodurch sich das Rennen um den vierten Platz in der Premier League zuspitzt. Chelsea ist zwar mit 41 Zählern noch Vierter, dahinter sind aber bereits Tottenham Hotspur (40), Sheffield United (39) und Man United (38) in Lauerstellung.

Anthony Martial (45.) und Harry Maguire (66.) erzielten die Treffer für United, das sich wieder einmal als Mannschaft für die großen Spiele zeigte. Das Team von Ole Gunnar Solskjaer hatte als einzige Mannschaft in dieser Saison gegen den FC Liverpool gepunktet und auch auswärts beim Stadtrivalen Manchester City triumphiert.

Chelsea trifft am 25. Februar im Achtelfinal-Hinspiel auf die Bayern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.