Handball-EM

Firnhaber rückt in formalen DHB-Kader

dpa
Der Kreisläufer des HC Erlangen ist kurz vor EM-Start in den formalen Kader der DHB-Auswahl gerückt.

Der Kreisläufer des HC Erlangen ist kurz vor EM-Start in den formalen Kader der DHB-Auswahl gerückt.

Foto: dpa

Bratislava. Kurz vor dem EM-Auftakt der deutschen Handballer ist Sebastian Firnhaber zusätzlich in den formalen Kader der DHB-Auswahl für die Endrunde in Ungarn und der Slowakei gerückt.

Der Kreisläufer vom Bundesligisten HC Erlangen steht zunächst in der Heimat auf Abruf bereit, könnte aber von Bundestrainer Alfred Gislason im Bedarfsfall kurzfristig eingesetzt werden.

Mit der Nachnominierung reagierte Gislason auf den Ausfall des verletzten Kreisläufers Jannik Kohlbacher für die gesamte Vorrunde. Im Falle einer Vakanz im Turnierverlauf auf dieser Position, für die derzeit Kapitän Johannes Golla und Routinier Patrick Wiencek vorgesehen sind, könnte Firnhaber sofort einspringen.

Die DHB-Auswahl bestreitet ihr erstes Vorrundenspiel an diesem Freitag (18.00 Uhr/ARD) gegen Belarus. Weitere Gegner in der Gruppe D sind Österreich und Polen.

© dpa-infocom, dpa:220113-99-698051/2