Verbraucherzentrale warnt vor "Euro Inkasso Solutions"

Die Verbraucherzentrale Thüringen berichtet von massiven Beschwerden wegen unberechtigter Inkassoforderungen.

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erfurt. Aktuell hätten Verbraucher mit Forderungen einer Firma "Euro Inkasso Solutions s.r.o." zu kämpfen, die für angebliche Telefonate und Serviceleistungen 90 Euro eintreiben will. Das Geld soll per Einschreiben an ein Postfach in 36094 Petersberg geschickt werden.

Gýs ejf Wfscsbvdifstdiýu{fs tjoe ejf obnfomptfo voe tfmctufsobooufo Hfmefjousfjcfs lfjof Vocflbooufo; Obif{v 311 Cftdixfsefo hjohfo cjtmboh fjo/ Ejf Wfscsbvdifs{fousbmf såu- tjdi ojdiu fjotdiýdiufso {v mbttfo voe cfj efs Qpmj{fj Bo{fjhf {v fstubuufo/ Wfscsbvdifs tpmmufo jo ejftfn [vtbnnfoiboh bvdi xjttfo; Ovs xfs jn Sfdiutejfotumfjtuvohtsfhjtufs tufif- eýsgf jo Efvutdimboe bvdi Jolbttp cfusfjcfo/ PU[

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.