Eisenberg jetzt mit Stadtmanager

Eisenberg  Was in Großstädten bereits im Trend ist, hat nun auch die Kreisstadt des Saale-Holzlandes eingeführt: Eisenberg bekommt einen Stadtmanager.

Max Nottrodt (Mitte, hellblaues Hemd) ist der neue Stadtmanager in Eisenberg.

Max Nottrodt (Mitte, hellblaues Hemd) ist der neue Stadtmanager in Eisenberg.

Foto: Angelika Munteanu

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Kreisstadt des Saale-Holzlandes hat jetzt einen Stadtmanager: Max Nottrodt, Masterabsolvent der Fachhochschule Erfurt. Mit einem Stadtmanager will Eisenberg seine Außendarstellung, die Vernetzung der Akteure in der Stadt, Stadtentwicklung, Leerstandsmanagement und Wirtschaftsförderung vorantreiben.

Immer freitags ist der 25-Jährige, der aus Nordhausen stammt, in der Kleinstadtmanufaktur im Eisenberger Steinweg anzutreffen, um mit Bürgern und Akteuren in der Stadt in Kontakt zu kommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren