Eisenberg jetzt mit Stadtmanager

Eisenberg  Was in Großstädten bereits im Trend ist, hat nun auch die Kreisstadt des Saale-Holzlandes eingeführt: Eisenberg bekommt einen Stadtmanager.

Max Nottrodt (Mitte, hellblaues Hemd) ist der neue Stadtmanager in Eisenberg.

Max Nottrodt (Mitte, hellblaues Hemd) ist der neue Stadtmanager in Eisenberg.

Foto: Angelika Munteanu

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Kreisstadt des Saale-Holzlandes hat jetzt einen Stadtmanager: Max Nottrodt, Masterabsolvent der Fachhochschule Erfurt. Mit einem Stadtmanager will Eisenberg seine Außendarstellung, die Vernetzung der Akteure in der Stadt, Stadtentwicklung, Leerstandsmanagement und Wirtschaftsförderung vorantreiben.

Immer freitags ist der 25-Jährige, der aus Nordhausen stammt, in der Kleinstadtmanufaktur im Eisenberger Steinweg anzutreffen, um mit Bürgern und Akteuren in der Stadt in Kontakt zu kommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.