Dornburg feiert das 50. Rosenfest

Marcus Voigt
| Lesedauer: 2 Minuten
Ronja Edelhof wurde im vergangenen Jahr zur Dornburger Rosenkönigin gekürt. Am Samstag wird sie von ihrer Nachfolgerin abgelöst.

Ronja Edelhof wurde im vergangenen Jahr zur Dornburger Rosenkönigin gekürt. Am Samstag wird sie von ihrer Nachfolgerin abgelöst.

Foto: Thomas Beier / Archiv

Dornburg.  In Dornburg wird am Wochenende zum 50. Kinder- und Rosenfest eingeladen. Das sind die Höhepunkte des Jubiläums.

Das 50. Dornburger Kinder- und Rosenfest beginnt an diesem Freitag, 24. Juni. Die Organisatoren erwarten an den drei Tagen bis Sonntag jeweils hunderte Besucher. „Sie können sich wie immer auf das besondere Flair in Dornburg freuen“, sagt Kati Schenke, die Vorsitzende des Rosenfestvereines.

Eine Besonderheit ist diesmal die Talentshow „Dornburg sucht den Superstar“, die am Samstag um 11 Uhr beginnt. „Es hat mal eine Mini-Playback-Show in den 90er-Jahren gegeben, daran knüpft die Talentshow sozusagen an“, so Schenke. Samstagabend sei zudem eine Lichter- und Lasershow auf dem Marktplatz geplant, bei der Bilder rund um das Rosenfest projiziert werden.

Bei der Aufführung der Jugendtheatergruppe am Sonntagabend würden indes die Kinder der Akteure auftreten, die einst die Premiere des Jugendtheaters feierten. „Ein emotionaler Moment, wie natürlich auch die Verabschiedung unserer Rosenkönigin Ronja Edelhof und die Krönung ihrer Nachfolgerin am Samstag“, sagt Kati Schenke.

Das sind die wichtigsten Programmpunkte:

Freitag, 24. Juni:

-18 Uhr: Eröffnung des Kinder- und Rosenfestes

-19 Uhr: Live-Musik mit „Pubgun“

Samstag, 25. Juni:

-10 Uhr: Eröffnung des Oldtimer- und Wartburgtreffens

-11 Uhr: Talentshow „Dornburg sucht den Superstar“

-13.30 Uhr: Verabschiedung der Rosenkönigin Ronja Edelhof und Krönung ihrer Nachfolgerin

-15 bis 17 Uhr: Großes Kinder- und Familienfest

-17.30 Uhr: Kinderdisco

-20 Uhr: Partynacht

-21.30 Uhr: Fackelumzug sowie Lichter- und Lasershow auf dem Markt

Sonntag, 26. Juni:

-8 Uhr: Wecken durch den Spielmannszug Klengel-Serba

-10.30 Uhr: Platzkonzert der Spielmannszüge

-11.30 Uhr: Chorsingen im Schlossgarten

-13.30 Uhr: Großer Festumzug der Rosenkönigin mit ihrem Gefolge vom Rokoko-Schloss zum Markt

-15 Uhr: Volks-, Tanz- und Partymusik sowie Auftritt der Besten aus der Talentshow

-18 Uhr: Aufführung von „Des Kaisers neueste Kleider“ der Jugendtheatergruppe, geschrieben von Ingo Sax „sehr frei“ nach Hans-Christian Andersen.

Alle Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden. Der Eintritt in die Dornburger Schlösser und das Bauhaus-Werkstatt-Museum ist am Samstag und Sonntag zudem ermäßigt.

Dornburger Rosenkönigin: „Der Abschied wird sehr emotional“