#Schlössersafari-Ausstellung kommt nach Ranis

Ranis.  Die interaktive Foto-Schau präsentiert Aufnahmen von Instagramern und Bloggern rund um Schlösser und Burgen.

Vom 4. April bis 6. Juni 2020 wird die #Schlössersafari auf Burg Ranis zu sehen sein.

Vom 4. April bis 6. Juni 2020 wird die #Schlössersafari auf Burg Ranis zu sehen sein.

Foto: Jana Borath

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Titel „Entdeckte Orte: Instagramer auf #Schlössersafari in Mitteldeutschland“ zeigt das Museum Burg Ranis in diesem Jahr eine interaktive Foto-Ausstellung, die in ähnlicher Form zuvor bereits auf Burg Posterstein im Altenburger Land das Interesse der Besucher geweckt hat.

Ab dem 4. April wird die Schau laut der Internetseite des Vereins Mittendrin-in-Ranis in der Burgstadt zu sehen sein. Das Besondere an der Ausstellung ist der Fokus auf soziale Medien und die Bilderplattform Instagram. Demnach wählen Instagramer und Blogger aus Mitteldeutschland jeweils fünf Bilder von Schlössern und Burgen aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg aus, um sie dem Publikum zu präsentieren.

Die Interaktivität des Konzepts ergibt sich aus der Tatsache, dass die Besucher ermuntert werden, eigene Bilder unter dem Stichwort „#Schlössersafari“ auf Instagram zu teilen und anschließend deren Popularität unter den Nutzern des Netzwerks auf einem Bildschirm in der Ausstellung beobachten zu können. So erlauben die historische Umgebung und die moderne Technik eine museale Verbindung von alt und neu, die Verknüpfung von analog und digital.

„Im Laufe der Ausstellung wird erwartet, dass weitere tausend Bilder aus ganz Europa unter dem erfolgreichen Hashtag #Schlössersafari geteilt werden“, heißt es in der Ankündigung auf der Internetseite von Mittendrin-in-Ranis.

Hinzu komme ein sogenannter „Insta-Walk“. Dabei handelt es sich um eine eine fachkundige Burg- und Stadtführung für Instagram-Nutzer um besondere Ansichten und Perspektiven in Ranis zu entdecken. Die Schau versteht sich als Kulturbotschafter mit den Mitteln der neuen Medien und will die Schönheit einer Region präsentieren, besonderes kulturelles Erbe über Landesgrenzen hinaus bekannt machen sowie Austausch und Vernetzung der Interessierten ermöglichen. Der #Schlössersafari folgten demnach bisher circa 29.800 Nutzer.

Mehr Informationen im Netz unter: www.verein-mittendrin-in-ranis.de – per Klick auf „Projekte 2020“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren