Tokio 2021

Olympia live im Free-TV: Welcher Sender heute überträgt

| Lesedauer: 3 Minuten
Die deutschen Basketballer treffen ab 3 Uhr auf Slowenien um Superstar Luka Doncic.

Die deutschen Basketballer treffen ab 3 Uhr auf Slowenien um Superstar Luka Doncic.

Foto: Getty

Essen/Tokio.  Wo läuft die Olympia-Übertragung heute live im TV? Wir erklären, wo Sie die Olympischen Spiele im Fernsehen schauen können.

Wenn man so will, beginnen gerade für viele Sportfans ganz besondere Tage, denn Olympia 2021 steht an. Bei insgesamt 339 Entscheidungen wird bei Olympia in diesem Jahr in Tokio um die begehrten Medaillen in Gold, Silber und Bronze gekämpft, in 33 Sportarten und 51 Disziplinen.

Und auch Fernsehzuschauer können in diesem Jahr wieder live dabei sein. Denn sowohl die öffentlich-rechtlichen TV-Sender ARD und ZDF sowie der Sportsender Eurosport sind bis zum 8. August bei Olympia vor Ort in Tokio, um zahlreiche Wettkämpfe und Entscheidungen zu übertragen.

Doch welcher TV-Sender überträgt Olympia heute live? In diesem Artikel liefern wir Ihnen einen Überblick.

Olympia live im Free-TV sehen: Welcher Sender überträgt die Wettkämpfe heute?

Am Dienstag überträgt das ZDF vom frühen Morgen an bis 17 Uhr am Nachmittag. Es stehen bei den Olympischen Spielen einige Entscheidungen an.

Olympia 2021 live im TV: Wann welcher Sender überträgt

Vorweg: Der Sender Eurosport überträgt täglich zahlreiche Wettkämpfe der Olympischen Spiele. ARD und ZDF teilen sich die Übertragungsrechte hingegen auf. Wir liefern einen Überblick darüber, wann welcher Sender live aus Tokio überträgt.

  • Montag, 02. August: ARD
  • Dienstag, 03. August: ZDF
  • Mittwoch, 04. August: ARD
  • Donnerstag, 05. August: ZDF
  • Freitag, 06. August: ARD
  • Samstag, 07. August: ZDF
  • Sonntag, 08. August: ARD

Olympia 2021 im Live-Stream sehen: So geht’s

Neben der Übertragung im Free-TV bieten alle drei Olympia-Sender auch einen Live-Stream ihres Programms im Internet an. Mehr noch! Sowohl ARD, ZDF als auch Eurosport zeigen in ihren Mediatheken ne nach Wettkampftag sogar bis zu 27 parallele Olympia-Streams. So kommt garantiert jeder Sportfan auf seine Kosten.

Die Mediatheken von ARD und ZDF sind kostenlos auf den jeweiligen Websites abrufbar.

Bei Eurosport hingegen muss für die Übertragung im Live-Stream gezahlt werden. Gebucht werden können die Streams auf mehrere Möglichkeiten, etwa via DAZN, Joyn oder dem Eurosport-Player.

Olympia 2021 in Tokio: Wer sind die Moderatoren im TV?

Viele der Olympia-Wettkämpfe werden in diesem Jahr parallel von Eurosport und den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF übertragen. Heißt: Es gibt für die Spiele in Tokio gleich drei Moderationsgespanne

  • Moderation in der ARD: Jessy Wellmer und Alexander Bommes
  • Moderation beim ZDF: Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne
  • Moderation bei Eurosport: Fabian Hambüchen und Gerhard Leinauer

Olympia live im TV: Wer sind die Experten?

Olympia 2021: Wo die Deutschen gute Chancen auf Gold habenNatürlich werden den Moderatoren auch namhafte Experten an die Seite gestellt – gerade bei den öffentlich-rechtlichen Sendern gibt es unter den Experten reichlich Olympia-Erfahrung.

  • Experten in der ARD (u.a.): Julius Brink, Frank Busemann
  • Experte beim ZDF (u.a.): Jonas Reckermann, Philipp Crone, Christian Keller, Ronny Ziesmer, Kristina Vogel
  • Experten bei Eurosport (u.a.): Ole Bischof, Simone Blum, Heike Drechsler, Pascal Hens, Fanny Rinne, Britta Heidemann. (rha)