Saalfeld. In Dittrichshütte werden Versorgungsleitungen verlegt, in Remschütz ist ab Donnerstag der Bahnübergang gesperrt - die Übersicht

Nicht nur die Kernstadt von Saalfeld hat in diesen Tagen mit dem Umleitungsverkehr von der Nordtangente zu kämpfen, der sich vor allem in den Stoßzeiten durch sechs Kreisverkehre windet, auch in den Ortsteilen gibt es in der nächsten Woche neue Straßensperrungen.

Der Newsletter für Saalfeld-Rudolstadt

Alle wichtigen Informationen aus der Region Saalfeld-Rudolstadt, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In Dittrichshütte auf der Saalfelder Höhe ist die Straße Panorama ab Montag, 8 Uhr voll gesperrt. Grund ist die Verlegung von Versorgungsleitungen, die Umleitung innerörtlich ausgewiesen. Geplant sind die Arbeiten bis zum 17. Mai. Genauso lange ist übrigens auch die gesamte Ortsdurchfahrt Dittersdorf gesperrt, wo bereits seit Mitte April im Auftrag des ZWA Saalfeld-Rudolstadt Asphalt eingebaut wird. Die Umleitung ist hier über einen unbefestigten Verbindungsweg zwischen Braunsdorf und Dittersdorf ausgewiesen.

Tiefbauarbeiten für die Gasnetztrennung

Dicht ist ab Montag auch für eine Woche die Franz-Schubert-Straße in Höhe der Nr. 26. Hier erfolgen bis zum Freitag Tiefbauarbeiten für die Gasnetztrennung.

Stadteinwärts wie stadtauswärts bilden sich im Saalfelder Berufsverkehr schier endlose Autoschlangen, hier am Bahnhofskreisel mit den angedeuteten Stadttoren als schmückendes Element.
Stadteinwärts wie stadtauswärts bilden sich im Saalfelder Berufsverkehr schier endlose Autoschlangen, hier am Bahnhofskreisel mit den angedeuteten Stadttoren als schmückendes Element. © Funke Medien Thüringen | Julian Sondhauß

Am Bahnübergang in Remschütz beginnen am Donnerstag, 18 Uhr, Arbeiten zum Gleiswechsel, weshalb der beschrankte Bahnübergang bis Sonnabend, 6 Uhr, voll gesperrt wird. Die Umleitung ist etwas kompliziert. Sie führt über einen unbefestigten Verbindungsweg zwischen den Straßen „An der Heide“ und „Am Sandberg“.

Fortsetzung der Arbeiten an bestehenden Baustellen

Weitergebaut wird in der kommenden Woche in der Schwarmgasse, im Bereich zwischen Niederer Köditzgasse und Köditzgasse, wo die Baustelleneinrichtung für die Objektsanierung Köditzgasse 27 erfolgt. Tiefbauarbeiten für Leitungsverlegungen gibt es in Teilabschnitten von Kurzer Straße und Herrengrabenstraße, auch am Schloßberg, in der Alten Freiheit, der Kapellenstraße und der Jacob-Grimm-Straße geht es unter Vollsperrung weiter.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: