Private und dienstliche Erlebnisse rund um das derzeit wichtigste Thema der Welt. Nicht jeder meint, die Regeln wegen Corona gelten für ihn.

Freitag, 3. April 2020: Neulich in Gera. Ich gehe durch die Stadt und sehe, wie gerade eine frisch frisierte Frau einen Friseursalon verlässt. Offenbar dachte das Friseurgeschäft, trotz Schließungsverfügung eine Kundin vorlassen zu dürfen. Und offenbar dachte die Kundin, das Verbot für Friseure, ihr Geschäft für Kundinnen zu öffnen, gelte nicht für sie. Alle aktuellen Infos im kostenfreien Corona-Liveblog