Leipzig. Krimis, Kinderliteratur, Ratgeber und Smart-Books: Das sind die Spitzentitel und Neuerscheinungen aus dem Freistaat.

Zur Leipziger Buchmesse haben sich laut Börsenverein des Deutschen Buchhandels mehr als 30 Teilnehmer aus Thüringen angesagt – Verlagshäuser, Verbände, Kultur- und Bildungsinstitutionen, Firmen sowie einzelne Autoren und Künstler. Vor dem Messestart am Donnerstag stellen wir kurz die Spitzentitel und Neuerscheinungen hiesiger Verlage vor, die sie in der Messestadt präsentieren werden.