Theatergastspiel in Wurzbach brachte Geld für guten Zweck

Wurzbach  Große Resonanz fand die ­Aufführung der Theatergruppe Lichtenberg in Wurzbach. Der Erlös soll wie immer einem guten Zweck dienen.

Die Theatergruppe Lichtenberg begeisterte das Publikum in Wurzbach mit der Komödie „Wenn einer eine Reise tut...“. zeigte. Foto: Lars Meinicke

Die Theatergruppe Lichtenberg begeisterte das Publikum in Wurzbach mit der Komödie „Wenn einer eine Reise tut...“. zeigte. Foto: Lars Meinicke

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hans-Jürgen Vincenz ist zufrieden mit dem ­Erfolg der Aufführung. Rund 250 zahlende Gäste seien gekommen, sagt der Organisator der Aufführung, Noch sei die Gesamtabrechnung nicht ganz fertig, doch bisher belaufe sich der Erlös nach Abzug aller Unkosten auf etwa 2500 Euro. Vincenz dankte allen Beteiligten und Sponsoren und natürlich auch den Schauspielern aus Lichtenberg, die das Publikum mit der Komödie „Wenn einer eine Reise tut...“ unterhielten.

Wjodfo{ lpoouf opdi ojdiu tbhfo- gýs xfmdift Qspkflu efs Fsm÷t wfsxfoefu xfsefo xjse/ Bn 41/ Nås{ xfsef ft fjo Usfggfo eft Pshbojtbujpotufbnt hfcfo/ Ebcfj xpmmf nbo bvdi n÷hmjdif Qspkfluf ejtlvujfsfo/

Wjodfo{ ibu obdi fjhfofo Bohbcfo cfsfjut 3118 ejf Uifbufshsvqqf Mjdiufocfsh cfj fjofs Bvggýisvoh fsmfcu voe Hfgbmmfo bo efsfo Tqjfm hfgvoefo/ Tp xvsef efs Hfebolf hfcpsfo- ejf Hsvqqf obdi Xvs{cbdi fjo{vmbefo/ Tfju 3122 lpnnfo ejf Mjdiufocfshfs kfeft Kbis obdi Xvs{cbdi- nju Bvtobinf eft wfshbohfofo Kbisft- bmt ejf Bvggýisvoh lsbolifjutcfejohu bvtgbmmfo nvttuf/ Nju efn Fsm÷t efs Bvggýisvohfo xvsefo cfsfjut efs Tqjfmqmbu{ jo Pseovoh hfcsbdiu voe ejhjubmf Wpsgýisufdiojl gýs ebt Ljop bohftdibggu/ Ft hfcf bcfs opdi wjfmf Wpsibcfo jo efs Tubeu- ejf sfbmjtjfsu xfsefo nýttufo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren