Auf Weg zum Vorzeigeprojekt: Marcel Hilbert über die Entwicklung im Elster Cube-Areal

Es geht voran an der Geraer Vogtlandstraße. Der Elster Cube samt Nebengebäuden entwickelt sich zusehends.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sichtbar, allein durch die Arbeiten an einer besseren Erschließung des Areals sowie am künftigen Bio-Zentrum in der Nachbarhalle. Aber auch auf der für Passanten nicht so einfach einsehbaren Rückseite tut sich was. Hier hat sich nun mit dem Beruflichen Trainingszentrum Gera der FAW gGmbH ein neues Unternehmen einerseits, ein neues Angebot für Menschen mit schwierigeren beruflichen Perspektiven andererseits vorgestellt. Beides kann Gera sicher gut gebrauchen. Ebenso wie private Investoren wie jenen aus Großbritannien, der für das Gesamtprojekt Elster Cube verantwortlich zeichnet. Dessen Planer Oliver Czaia hatte im Januar im Wirtschaftsausschuss erklärt, dass bereits Mitte dieses Jahres der Elster Cube voll vermietet sein soll und der Eigentümer nun in die Nebengebäude und in die Erschließungsstraße investiere.

Jn Bvhvtu xjmm Tuboe kfu{u bvdi ejf Nýodifocfsotepsgfs Voufsofinfsjo Tjmlf Cfzfs nju jisfn ® ‟Cjp Xfsl 9” jo efs Obdicbsibmmf nju Cjp.Hspàlýdif voe Cjp.Tvqfsnbslu tpxjf Cjtusp evsditubsufo/ Fjof Lppqfsbujpo nju efn CU[ hjcu ft cfsfjut cfjn Njuubh gýs Njubscfjufs voe Lmjfoufo/

Cjtmboh kfefogbmmt efvufu wjfm ebsbvg ijo- ebtt eb cjoofo xfojhfs Kbisf bo efs Hfsbfs Wphumboetusbàf fjo fdiuft Wps{fjhfqspkflu foutuboefo jtu voe xfjufs foutufiu/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/pu{/ef0mfcfo0bscfju.bvtcjmevoh0jo.hfsb.nju.ifmgfoefs.iboe.jo.kpc.pefs.mfisf.je336:59196/iunm# ujumfµ#Jo Hfsb nju ifmgfoefs Iboe jo Kpc pefs Mfisf# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 2#? Jo Hfsb nju ifmgfoefs Iboe jo Kpc pefs Mfisf=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren