Frank Kalla kommentiert: Mehr als eine Würdigung

Frank Kalla über eine Auszeichnung, die wichtig und richtig ist.

Mal ist es die Haselnuss, dann wieder die Lärche und nun die Traubeneiche: Bei Ehrungen und Würdigungen, so scheint es, gibt es keine Grenzen.

Dennoch: Dass die sogenannte "Kugeleiche" von Schöngleina in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt wird, ist richtig und wichtig, auch wenn mancher sich stöhnend fragt, ob es nicht wichtigere Dinge auf dieser Welt gibt, als Bäume zu ehren. Richtig ist die Aktion der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, weil die Deutschen sprichwörtlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Wichtig ist die Ehrung, weil jedes Jahr den Bürgern verdeutlicht wird, welche Artenvielfalt sie umgibt, welche Besonderheiten Eichen, Kirschen, Fichten oder Lärchen haben.

Insofern tragen diese Ehrungen dazu bei, uns auch wieder - und sei es für eine kurze Zeit - mit dem scheinbar Unwichtigen im Leben zu beschäftigen.

Dabei sind Eiche und Co. alles andere als unwichtig. Wie der gestrige Bundeswaldinventurbericht verdeutlichte, sind über 30 Prozent der Landesfläche von Deutschland mit Wäldern bedeckt.

Thüringens schönste Traubeneiche steht in Schöngleina

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.