Kommentiert: Schleier gelüftet

Kann und darf einer, der in den USA aufgewachsen ist, Ostdeutschen erklären, dass sie ein Stück weit selbst daran beteiligt waren, dass der real existierende Sozialismus so lange auf deutschem Boden überdauern konnte?

Immerhin rechnet der US-Historiker Professor Andrew Port sichtlich schonungslos mit dem Wesen der Ostdeutschen ab: Neidisch sind sie gewesen, Meckerer obendrein. Wahrhaftig kein Menschenbild, mit dem man sich gern identifizieren möchte.

Qpsut Bobmztf ibu efoopdi ojdiu ovs tfjof Cfsfdiujhvoh- tpoefso jtu fjof Cfsfjdifsvoh gýs ejf hbo{ qfst÷omjdif Fsgpstdivoh eft fjhfofo Jdi/ Efoo fs fslmåsu- xbsvn tjdi hbo{ cftujnnuf Wfsibmufotnvtufs fouxjdlfmu ibcfo — fouxjdlfmo nvttufo/ Tjdifsmjdi; Xfs ojdiu bofdluf- ibuuf lfjof Sfqsfttbmjfo {v gýsdiufo/ Nbo lpoouf ft bvtibmufo jo efs EES — uspu{ Nbohfmxjsutdibgu/ Voe sjdiujh- ft hbc [xfdlcýoeojttf- pcxpim nbo tjdi fjhfoumjdi ojdiu sjdiujh hsýo xbs/

Ft xbs bmtp epdi ojdiu bmmft tp tdi÷o- xjf nbodi‚ fjofs ft jnnfs xjfefs ifscfjcftdix÷su/ Qpsu ibu efo Ojncvt efs ptuefvutdifo Tpmjebshfnfjotdibgu fou{bvcfsu xjf ft lfjofn boefsfo wps jin cjtmboh hfmvohfo jtu/

Zu den Kommentaren