Uli Drescher über einen Markt mit Zukunft und die Rolle von Schleiz

Uli Drescher kommentiert einen Trend, der Schleiz ein ganz neues Markenzeichen bescheren könnte.

1,3 Millionen Pedelecs und ­E-Bikes fahren bereits durch Deutschland. 2013 kamen nach Angaben der Hersteller rund eine halbe Million Stück dazu. Das Wachstum galoppiert regelrecht. Hannes Neupert hat diesen Trend erkannt, als es noch gar keiner war. Seine unermüdliche Suche nach alternativ angetriebenen Fahrzeugen hat ihm dafür den Weg gewiesen. Bei einem Besuch im weltweit ältesten Museum für Leicht-Elektrofahrzeuge, das derzeit noch in Tanna zu finden ist, kann man die Entwicklung der Elektrofahrräder bestens nacherleben und den Episoden von Hannes Neupert zu vielen Einzelstücken lauschen.

Dass in Tanna künftig nur noch das Testunternehmen des Vereins zu finden ist, hat auch ­etwas mit Chemie zu tun. Die Chemie nämlich zwischen den Neuperts und der Stadt Tanna, Bürgermeister und Stadtrat. Denn was nun am Schleizer Dreieck entstehen soll, war eigentlich in Tanna geplant mit dem Umbau der alten Schule. Die Tannaer wollten lieber den freien Blick zur Kirche. Den haben sie jetzt und Schleiz dafür ein neues Unternehmen.