Erfurt. Ablehnung von Panzerlieferung an Kriegsland bleibt in Thüringen hoch. Der Bundestrend sieht anders aus. Die Zahlen:

Die große Mehrheit der Thüringerinnen und Thüringer glaubt nicht daran, dass die Ukraine den Verteidigungskampf gegen Russland für sich entscheiden kann. 57 Prozent halten einen Sieg des angegriffenen Landes für unwahrscheinlich – und wiederum davon die knappe Hälfte für „sehr unwahrscheinlich“. Nur 22 Prozent sehen eine Wahrscheinlichkeit für einen Erfolg der Ukraine.