Erfurt. Der Innenminister hat Probleme mit der Lebenszeitverbeamtung eines Staatssekretärs. Zudem gibt es eine neue Regierungssprecherin. Woher sie kommt.

Wie erwartet hat die Landesregierung die Ernennung vom Umweltstaatssekretär Burkhard Vogel (Grüne) zum Beamten auf Lebenszeit gebilligt. Die Probezeit wurde von drei Jahren auf ein Jahr verkürzt. Vogel kommt damit ab sofort in Genuss aller Ruhegehaltsregelungen.