Erfurt. Schulen leiden unter Personalmangel. In Nordrhein-Westfalen wird über eine Reduzierung von Klassenarbeiten diskutiert. Das sagen die Gewerkschaften in Thüringen dazu.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Thüringen fordert die Abschaffung der Besonderen Leistungsfeststellung (BLF). „Wir halten sie für überflüssig. Ohne die Prüfung könnte die Arbeitsbelastung an den Gymnasien deutlich reduziert werden“, sagte die GEW-Landesvorsitzende Kathrin Vitzthum im Gespräch mit dieser Zeitung.