Erfurt. Der Haushalt für 2024 soll auch wegen der Inflation auf ein Rekordniveau anwachsen – aber ohne neue Schulden. Die Details.

Die Thüringer Landesregierung verplant die komplette Finanzrücklage in Höhe von etwa einer Milliarde Euro für das kommende Jahr. Gleichzeitig wachsen die Ausgaben auf ein Rekordniveau von 13,7 Milliarden Euro.