Gößnitz. Kommentar: Wenn eine Totalsperrung von Seiten der DB nun einmal notwendig ist, ist sie notwendig. Beschweren hilft da nichts.

Es ist doch meistens so: Wenn nicht gebaut wird, dann wird darüber geschimpft. Wenn gebaut wird, wird sich über die Einschränkungen beschwert. Und die geplante Totalsperrung der Bahnstrecke im Altenburger Land wird auch zu einigen Beeinträchtigungen führen. Ein Schienenersatzverkehr sollte aber die beiden Sommer-Monate gut überbrücken. Nun könnte man sagen: Warum müssen die Bauarbeiten gerade zu diesem Zeitpunkt durchgeführt werden? Aber wann wäre denn ein besserer?