27 neue Corona-Fälle in Gera

Sylvia Eigenrauch
Hier werden Proben auf den das Coronavirus untersucht.

Hier werden Proben auf den das Coronavirus untersucht.

Foto: Archiv-Foto: Tino Zippel

Gera.  Die Zahl der Todesfälle in Gera steigt um einen weiteren auf jetzt 148.

Nachdem es am Montag keine neue Meldungen gegeben hatte, stieg die Zahl der Corona-Fälle zum Dienstag erneut an. 27 neu Erkrankte und einen weiteren Todesfall dokumentiert der Lagebericht des Robert-Koch-Institutes für die Stadt Gera. Damit sind seit Pandemiebeginn insgesamt 4571 Geraer erkrankt und von ihnen 148 gestorben.

Die 7-Tage-Inzidenz stieg weiter auf jetzt 321,1. Am Montag hatte der Wert noch bei 315,7 gelegen.