Gera. Unternehmen in Ostthüringen: Die Folien-Fabrik gestaltet unter anderem großflächig Fassaden. Auch in Coronazeiten arbeiten sie weiter.

Ob nun die Altstadt-Optik an einem ganzen Neubaublock in Lusan, eine pietätvoll gestaltete Bestattungshalle an der Himmelsleiter, Geraer Sehenswürdigkeiten im Durchgang Sorge/Markt oder der großflächige Hinweis auf ein Kinderschutz-Projekt an der Bahnbrücke in der Heinrichstraße – die Spuren der Folien-fabrik sind überall in Gera zu finden. Und kaum zu übersehen. Dabei sind solche Fassadengestaltungen und andere öffentliche Projekte nur ein Teil der Arbeit für die Geraer Design- und Werbeagentur, die 2007 im Stadtteil Debschwitz durchstartete.