Gera. Der Studentenförderverein Gera initiierte ein Crowdfunding-Projekt mit EGG.

Rund 600 originelle Alltagsmasken hält die Duale Hochschule Gera Eisenach (DHGE) jetzt für ihre Erstsemester in Gera und Eisenach bereit. Aus Bio-Baumwolle gefertigt, werben die Masken mit einem pfiffigen Spruch für: „Mit Abstand die beste Hochschule“. Federführend bei dieser Aktion war der Studentenförderverein Gera: Er initiierte — unterstützt vom Unternehmen Energieversorgung Gera (EGG) — eine Spendenaktion. „Auf der Crowdfunding-Seite der EGG konnten wir mit Hilfe von mehr als 67 Unterstützern einen Betrag von 2841,11 Euro einwerben. Davon spendeten wir 350 Masken“, berichtet erfreut Heiko Wendrich, 1. Vorsitzender des Studentenfördervereins. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog