Gera/Weimar. 5,5 Millionen Euro über Plan für Personalkosten in der Geraer Stadtverwaltung.

Das Thüringer Landesverwaltungsamt genehmigt dem Geraer Oberbürgermeister die Zahlung der Dezember-Gehälter für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung per Eilentscheid. Das hat die Landesbehörde, die die Kommunalaufsicht über die kreisfreie Stadt Gera hat, auf Nachfrage dieser Zeitung am Dienstag mitgeteilt. Eine entsprechende Stellungnahme der Rechtsaufsicht sei am Dienstagmorgen kurzfristig mündlich an die Stadt gegangen, die Schriftform sollte nachfolgen.