Gera. Wissen, Spaß und Spannung an zehn Stationen. Blaulicht-Familie und Hilfsorganisationen gemeinsam aktiv.

42 Mannschaften mit insgesamt 355 Teilnehmern von Jugendfeuerwehren aus ganz Ostthüringen haben sich am 32. Geländespiel der Jugendfeuerwehren beteiligt. Am vergangenen Samstag wetteiferten sie an zehn Stationen – verteilt im Stadtgebiet – um Punkte und vordere Plätze.