Weida. Am Dienstagnachmittag gibt es einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei am Oschütztal-Viadukt in Weida. Jetzt steht auch der Rückbau des denkmalgeschützten Bauwerks zur Debatte.

Von Verkehrschaos in seiner Stadt berichtete am Dienstagnachmittag ein Weidaer. Nachdem zunächst am Montag die Neustädter Straße für die Sanierung der Brücke am Bürgerhaus voll gesperrt wurde, brach am Dienstag eine neue Hiobsbotschaft über die Osterburgstadt herein: Wegen Einsturzgefahr des Oschütztal-Viaduktes muss die Bahnhofstraße bis auf Weiteres voll gesperrt werden.