Gera. Die Umleitungen sollen am Montag aufgehoben werden. Dann wird die Bundesstraße selbst zur Umleitungsstrecke.

Noch laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren auf der Bundesstraße 2, der sogenannten Nordtangente zwischen dem Kreuz Gera und der Ab- und Auffahrt der B2 nach Gera-Langenberg. In dieser Woche soll die Sanierung der oberen beiden Asphaltschichten abgeschlossen sein, heißt es auf Zeitungsnachfrage aus dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr. Die weiträumige Umleitungen über Gera-Langenberg und die Autobahn 4 für den vollgesperrten B2-Abschnitt sollen am kommenden Montag aufgehoben werden.