Gera. Bücherflohmarkt, Weihnachtsbasteln und Digitale Sprechstunde in der Bibliothek in Geras größtem Stadtteil.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtteilbibliothek in Lusan haben einige Veranstaltungen für die diesjährige Aktionswoche vorbereitet. Am Dienstag wurden in einer gemütlichen Runde bei Tee und Gebäck im Wintergarten der Bibliothek Adventsgestecke gestaltet. Am Donnerstag findet ab 10 Uhr eine „Digitale Sprechstunde“ statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich über die neuen digitalen Anwendungen und Angebote der Stadt- und Regionalbibliothek Gera zu informieren und auszutauschen. Ebenfalls am Donnerstag ab 15 Uhr wird aus dem Veranstaltungsraum der Bibliothek ein Reparatur-Café mit technisch versierten Mitstreitern des Vereins "Bürgernetz Gera". In der gesamten Woche gibt es zudem in der Bibliothek Lusan während der Öffnungszeiten einen Flohmarkt zugunsten des Fördervereins "Buch und Leser". Bibliotheksmitarbeiterin Carmen Tille (links) bearbeitet den neuen Lesestoff von Viktoria Mysik, die schon seit ihrem zehnten Lebensjahr in die Stadtteilbibliothek Lusan geht. Obwohl sie inzwischen im Stadtzentrum wohnt, ist sie ihrer Bibliothek aus Kindertagen treu geblieben und kommt immer noch hierher. Inzwischen seit 25 Jahren. red / pm