Rüdersdorf. Vor einem Mehrfamilienhaus in Rüdersdorf haben Zeugen einen offenbar schwer verletzten Mann gefunden. Auch der Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen.

Zeugen meldeten der Polizei und dem Rettungsdienst am Mittwochmorgen eine schwer verletzte, männliche Person in Rüdersdorf im Landkreis Greiz. Der Mann lag vor einem Mehrfamilienhaus. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 59 Jahre alten Mannes feststellen, schreibt die Polizei in einer Meldung.