Gera. Die Sparkasse Gera-Greiz präsentiert Arbeiten unter dem Titel „Mythen - Helden - Fabelwesen“ zweier Künstler, die heute in Weida zu Hause sind.

Die Sparkasse Gera-Greiz hat das Ausstellungsjahr 2024 eröffnet. Im Beratungscenter Schloßstraße Gera werden Gemälde des international renommierten Künstlerpaares Alexandra Müller-Jontschewa und Hans-Peter Müller aus Weida präsentiert. Damit verwandelt sich die Sparkasse nunmehr schon traditionell in eine Kunstgalerie, informiert die Sparkasse in einer Pressemitteilung.